Märkte

Über die Märkte

Die Märkte mit verkaufsoffenem Sonntag werden eigenverantwortlich von uns organisiert. Dazu gehören Bühnenprogramm, Stände, Werbung etc.

Zu unseren Märkten gehören der Frühlingsmarkt sowie der Kaiser-Ruprecht-Markt. Weitere Infos dazu erhalten Sie HIER.

Sie haben dafür tolle Ideen und möchten sich einbringen? – Gern!
Wenden Sie sich bitte an das 
GHG-Büro.

Zur Anmeldung

Anschreiben und Anmeldung kommen immer rechtzeitig vor den Märkten schriftlich.

Sie haben noch nie teilgenommen, würden aber gern? Wenden Sie sich bitte an das GHG-Büro.

Vereine oder Wohltätigkeitsverbände können sich an den Markttagen kostenlos im Marktbereich präsentieren.

Informationen über Ablauf, Organisation, Programm etc. bekommen alle Teilnehmer aktuell per E-Mail oder schriftlich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das GHG-Büro.

Werbung & Bühnenprogramm

Im Main-Echo erscheint zu den Märkten eine Sonderbeilage. Für diese Beilage brauchen wir immer eigene redaktionelle Texte von Mitgliedern, Marktbeschickern, Vereinen, Wohltätigkeitsverbänden, etc. Sollte es Ihnen möglich sein, einen solchen Text beizusteuern, wenden Sie sich gerne an das GHG-Büro.

Für unser Bühnenprogramm und den Unterhaltungsbereich suchen wir immer Musikgruppen, Vorführungen, Tanzeinlagen, etc. Auch Kindertheater, Schülerbands etc. sind herzlich Willkommen!
Wenden Sie sich hierfür bitte an das 
GHG-Büro.

Menü schließen